Nationaler Tag des Leuchtturms 7. August

Ein amerikanischer Nationalfeiertag, den Sie nicht verpassen sollten!

Historischer Rückblick: Der National Lighthouse Day, der jährlich am 7. August in den USA gefeiert wird, feiert die Bedeutung von Leuchttürmen in der Seeschifffahrt. Der US-Kongress hat am 7. August den National Lighthouse Day ausgerufen, der erstmals 1989 anlässlich des 200. Jahrestages der Unterzeichnung des Lighthouse Act begangen wurde.


Bereits 1789 unterzeichnete der Erste Kongress der neu gegründeten USA die Gründung eines „Federal Systems of Lighthouses, Beacons, Booys and Public Piers“. Tatsächlich mussten die USA sichere und schiffbare Wasserstraßen bereitstellen, um ihren Seehandel auszubauen. Nach der Unterzeichnung des Lighthouses Act von George Washington schuf die Regierung ein Netzwerk staatlicher Navigationshilfen.


Nationaler Leuchtturmtag 2016


Ein Ziel: Anerkennung für das Leuchtturm-Vermächtnis

1988 unterzeichnete Präsident Ronald Reagan das Gesetz, das den 7. August zum National Lighthouse Day machte. Einer der Initiatoren dieses Projekts, der Kongressabgeordnete William J. Hughes, hielt eine Rede darüber, wie wichtig es ist, amerikanischen Leuchttürmen Anerkennung zu verleihen. Ende des 19. Jahrhunderts waren die USA das Land mit den meisten Leuchttürmen der Welt. Daher verfügt das Land noch immer über einen großen Anteil dieser maritimen Strukturen. Und wie Herr Hughes sagte, ist es wichtig, dieses Erbe zu bewahren.


Leuchtturmwartung, eine finanzielle Belastung

Der Erhalt dieser Strukturen war für die Bundeshaushalte eine zu hohe finanzielle Belastung, insbesondere bei der Entwicklung der GPS-Technologie. Aber diese Bauwerke sind historische Wahrzeichen, die Werte der Sicherheit und des Heldentums widerspiegeln. Sie stehen seit Jahrhunderten hoch, um die Küsten zu schützen und Seefahrern zu zeigen, wo es Häfen gibt. Daher haben die USA im Jahr 2000 einen neuen Schritt zum Schutz des Leuchtturmerbes unternommen: Der National Historic Lighthouse Preservation Act wurde unterzeichnet, um öffentlich-private Partnerschaften zum Erhalt von Leuchttürmen bereitzustellen. Private Gruppen oder gemeinnützige Organisationen können Leuchttürme pflegen, restaurieren, zu maritimen Museen machen usw.


Feiern des nationalen Leuchtturmtages

Am 7. August öffnen viele Leuchttürme in den USA ihre Tore für Besucher. Sie können einen Leuchtturmwärter treffen, auf den Leuchtturm klettern oder nautische Waren kaufen. Einige der Einrichtungen, die Leuchttürme betreiben, organisieren familienorientierte Aktivitäten. Es ist auch für viele eine perfekte Gelegenheit, diese Strukturen (wieder) zu entdecken, zu fotografieren und online zu teilen. Und natürlich können Sie mit dem Hashtag #NationalLighthouseDay in den sozialen Medien posten. Kurz gesagt, eine ehrenvolle Initiative, um die Bedeutung der Leuchttürme zu feiern und das Bewusstsein für ihren Erhalt zu schärfen.




Support