Die Legende vom Leuchtturm von Alexandria

Die Legende vom Leuchtturm von Alexandria

 

Normalerweise konzentrieren wir uns auf tatsächlich vorhandene Leuchttürme, aber in diesem Fall machen wir gerne eine Ausnahme und diskutieren einen Leuchtturm, der vor vielen Jahrhunderten verloren gegangen ist: den alexandrinischen Leuchtturm . Dieses verlassene Leuchtfeuer bleibt auf der Liste der faszinierendsten Bauwerke der Antike und wird alle Leuchtturmfans ansprechen.

 

Als Reiselust bis weit ins Mittelalter pilgerten Menschen aus aller Welt nach Alexandria, um diese erstaunliche architektonische Leistung zu sehen. Es wurde im 3. Jahrhundert erbaut und war seiner Zeit weit voraus.

Der große Leuchtturm in Alexandria

Wir hätten gerne ein Bild des echten Leuchtturms von Alexandria gezeigt, aber da dieser vor langer Zeit zusammengebrochen ist, müssen wir uns mit diesem großen Leuchtturm von Buchan Ness in Schottland niederlassen.

 

Eines der 7 Wunder

Wie die meisten Leuchttürme war es aufgrund der Verwundbarkeit seines Standorts im Laufe der Jahrhunderte vielen Naturkatastrophen ausgesetzt, und es erlebte schließlich seinen Untergang und brach vollständig zusammen. Alles, was übrig bleibt, ist heute Teil des Baus der Zitadelle von Qaitbay, die bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht. Eines der ursprünglichen sieben Weltwunder, aber alles, was übrig bleibt, ist die Rekonstruktion dessen, wie es einst Seeleute mit einer für die damalige Zeit unerhörten Größe nach Hause führte.

 

Über die Besonderheiten des ursprünglichen Leuchtturms wird unter Wissenschaftlern ständig diskutiert. Die genauen Maße von Höhe und Struktur sind nicht offiziell bekannt; Sie werden nur von denen geschätzt, die den erstaunlichen Leuchtturm sehen und ihr Wissen an zukünftige Generationen weitergeben konnten. Die Details beeindrucken die Menschen in der muslimischen Welt und sind in allen Erinnerungen sehr konsistent.

 

Ein ikonischer Leuchtturm für immer

Neben Augenzeugenberichten gibt es Literatur, die es durch die Jahrhunderte geschafft hat, den beeindruckenden Anblick der fantastischen architektonischen Leistung zu erzählen. Ein Gebäude dieser Größenordnung war nicht alltäglich. Das ist der Grund, warum viele weit gereist sind, um es mit eigenen Augen zu sehen. Obwohl nicht mehr erhalten, hat das Geheimnis, die Legende und die kulturelle Ikone des großen Leuchtturms in den Herzen vieler Menschen im Nahen Osten überlebt. Als Testament für die alexandrinische Zivilisation wird es auch ohne die Besonderheiten für immer ein Weltwunder sein.

 

 

 

Support